Datenschutz im Konfliktraum V.Knoth

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Personen, die die Dienstleistungen des KONFLIKTRAUM V.KNOTH, MEDIATORIN VICTORIA KNOTH - im weiteren KONFLIKTRAUM, ICH, MEIN, MEINE genannt - nutzen. Ich informiere Sie damit über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in meinem Konfliktraum. In meinem Konfliktraum werden während meiner Diensleistung personenbezogene vertrauliche Daten erhoben. Immer schon unterliegen alle personenbezogenen Daten im Konfliktraum einer strengen Verschwiegenheitspflicht. Nach dem Datenschutzrecht (EU-Datenschutz-Grundverordnung [DSGVO] und Bundesdatenschutzgesetz) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck mein Konfliktraum Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie beim Datenschutz haben. Ferner ist Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Datenerhebung erforderlich.

Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Soweit auf meiner Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Daher übernehme ich keine Haftung, wenn Sie mich über unsichere Medien wie z.B. E-Mail, WhatsApp oder Facebook kontaktieren.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Frau Victoria Knoth, Am Weißen Stein 6, 36154 Hosenfeld (Konfliktraum@t-online.de).

Mit der Nutzung meiner Dienstleistungen und der Erteilung von Einwilligungen im Sinne dieser Erklärung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und in der Lage sind, eine zulässige Einwilligung zu erteilen oder dass bereits eine wirksame Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigten oder Ihres Bevollmächtigten vorliegt.


 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, sofern Sie dies nicht von vornherein verweigern oder Sie Cookies nicht aktiv löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.


Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an diesen übermittelt. Dies sind

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage 

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalten mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Das aktive Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität meines Webauftrittes für Sie beeinträchtigen. Ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Website werden nutzen können.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Angaben gemäß Art 13 DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontaktes mit dem Konfliktraum V.Knoth sind insbesondere

  • Ihre personenbezogenen Daten,
  • Daten aus Beratungsgesprächen, Mediationssitzungen, Coachings, Traumaberatung und -begleitung, sowie Vorträgen die ich erhebe,  

  • die von Ihnen gewünschte Terminierung meiner Dienstleistung

Diese Daten werden zur Erbringung meiner Dienstleisung benötigt, die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungsprozesse sind

  • die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um die Dienstleisungsvereinbarung zwischen Ihnen und mir und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen,

  • von Ihnen eingeholte Einwilligungen,

  • die Erhebung von personenbezogene Daten ist Voraussetzung für unsere Zusammenarbeit,

  • werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Dienstleistung nicht erfolgen,

  • gesetzliche, vertragliche oder sonstige rechtliche Verpflichtungen unsererseits (z.B. Dokumentationsrechte und -pflichten nach dem Rechnungswesen, Steuer- und Zollrecht, Vertragswesen, Meldewesen, Rechtsstreitigkeiten) und meine berechtigten Interessen (z.B. die Verbesserung meiner Dienstleistung, auch im Bereich der Direktwerbung oder die Wahrnehmung meiner eigenen rechtlichen Interessen).

Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Dienstleistung erforderlich ist. Nach rechtlichen Vorgaben bin ich dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.


Übermittlung an Dritte / Auftragsverarbeiter

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Konfliktraum V.Knoth verwendet und nur wenn dies zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleitungen unumgänglich ist,

  • an Auftragsverarbeiter (z.B. Steuerberater und Postzusteller) sowie an Dritte, die für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen beigezogen werden müssen, welche der DSGVO direkt unterliegen oder sich alle mir gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet haben, 

 übermittelt.

Sollte die Einhaltung europäischer Datenschutz-Standards nicht möglich sein – etwa weil im konkreten Fall Standardvertragsklauseln, Angemessenheitsbeschlüsse oder Zertifizierungen nicht gewährleistet sind – kläre ich Sie rechtzeitig auf und hole auch die erforderlichen Einwilligungen von Ihnen ein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter Konfliktraum@t-online.de


Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

 

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem mein Konfliktraum seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

 

Kontakt

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von mir gespeichert werden, verlangen. Sie haben als Betroffener auch das Recht auf Widerruf, Auskunft, Löschung, Richtigstellung, Einschränkung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht meinerseits gegenübersteht.
Für nähere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener kontaktieren Sie mich bitte unter Konfliktraum@t-online.de  

  

Aktualität im Datenschutz

Ich habe organisatorische und technische Schutzmaßnahmen, die ich laufend evaluieren und bei Bedarf anpasse, implementiert, um Ihre von mir gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen.

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an neue Entwicklungen anzupassen. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf meiner Website. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit auf der Website unter http://www.konfliktraum-knoth.de/Datenschutz abrufbar, mein Impressum unter http://www.konfliktraum-knoth.de/Impressum.

  

Quellenangabe

eRecht24
datenschutzbeauftragter-info